NV. Aktuell - Binnen 4

Berichtigungsstand: 27.03.2020

Diese nautischen Nachrichten dienen der erweiterten Information, insbesondere für kurzfristige Meldungen und ersetzen nicht die notwendige aktuelle Papierkarte an Bord. Die informationen sind speziell auf die Inhalte in NV Seekarten zugeschnitten.

+ ELK: eingeschränkte Schleusenzeiten

Ab 31.03.2020 sind die Betriebszeiten folgender Schleusen des Eleb-Lübeck-Kanals festgelegt auf tägl. 08:00 bis 18:00 Uhr (gültig bis auf Widerruf):

Büssau (ELK-km 3,5)
Krummesse (ELK-km 8,5)
Berkenthin (ELK-km 13,4)
Behlendorf (ELK-km 16,5)
Donnerschleuse (ELK-km 20,6)
Witzeeze (ELK-km 50,5)
Lauenburg (ELK-km 60,2)

Stand: 26.03.2020
________________________________________________________________________________________________________________

+ E2, S.12: Schleuse Rothensee gesperrt

Vom 09.03.2020, 06:00 Uhr bis zum 10.05.2020, 22:00 Uhr ist die Schleuse Rothensee wegen umfangreicher Reparaturarbeiten gesperrt.

Vom Mittellandkanal und Elbe Havel Kanal in Richtung Hafen Magdeburg besteht Umfahrungsmöglichkeit über die Schleusen Hohenwarthe und bzw. Niegripp über die Elbe nach Magdeburg.

 

Stand: 30.01.2020
____________________________________________________________________________________________________________________________

+ ESK9, S.64: Instandsetzung Scharnebeck, Sperrungen

Bis voraussichtlich 12.06.2020 wird der Westtrog am Schiffshebewerk Lüneburg-Scharnebeck wegen Grundinstandsetzungsarbeiten durchgängig gesperrt.

Der Osttrog wird im genannten Zeitraum für durchzuführende Wartungsarbeiten nach Möglichkeit montags und dienstags von 07:30 bis 11:30 Uhr gesperrt.

 Weitere Bekanntgabe wöchentlicher Sperrungen über NIF (Naut. Informationsfunk im Binnenschifffahrtsfunk) sowie ELWIS.

 

Stand: 21.01.2020
____________________________________________________________________________________________________

+ E19, S. 33: MYCG-Hafen auf der Schleuseninsel

Die Hafeninformationen wurden aktualisiert:

Stand: 25.06.2019
_______________________________________________________________________________________________________________________________

+ UH6, S.18: geringere Tiefe

Infolge Versandung verringert sich die verfügbare Fahrrinnentiefe im Abschnitt Plaue (km 68,1) bis Bahnitz (km 82,0) um 0,5m.

Mit einer weiteren Abnahme ist zu rechnen.

 

Stand: 08.06.2017
______________________________________________________________________________________________________