NV. Aktuell - Nordsee Serie 12

Berichtigungsstand: 21.09.2018

+ C6 Jade: Messgeräte querab Minsener Oog

Vom 21.09. bis 20.11.2018 sind am Fahrwasser der Jade östlich Minsner Oog bei Tonnenpaar 23/24 zwei Strömungsmessgeräte ausgelegt.

 53°45.340’N 008°02.549’E  NW-lich Tonne 23
 53°45.091’N 008°03.542’E  SE-lich Tonne 24

Die Geräte sind mit gelben Tonnen bezeichnet, ein Mindestabstand von 50m ist einzuhalten.

 

Stand: 21.09.2018
___________________________________________________________________________________________________________

+ C21 Bremen: ztw. Sperrung Schleuse Oslebshausen

Wegen Kontroll- und Wartungsarbeiten wird die Schleuse zu folgende Zeiten gesperrt:

Mo, 24.09.2018 07:30 Uhr bis 13:30 Uhr HW: 15:42
Di, 25.09.2018 07:30 Uhr bis 13:30 Uhr HW: 16:19

Zwischenzeitliche Schleusungen sind nicht möglich.
Weitere Informationen unter 0421 361 8504 bzw. 9506

 

Stand: 06.09.2018
________________________________________________________________________________________________________

+ C12A Wilhelmshaven: Bauarbeiten im Neuen Vorhafen

Innerhalb des Neuen Vorhafens wird die Hubinsel „MP45“ vom 10.09. bis 07.10.2018 im Zuge von Bauarbeiten bis zu 25 m in den Zu- und Abfahrtsweg zur Seeschleuse hineinreichen.

Die Hubinsel „MP45“ ist bei Dunkelheit ausreichend beleuchtet.

 

Stand: 04.09.2018
____________________________________________________________________________________________________

+ C19 Elsfleth: Unterhaltungsarbeiten am Huntesperrwerk

Im Zeitraum 17. bis voraussichtlich 28.09.2018 wird die östliche Durchfahrtsöffnung am Huntesperrwerk wegen Unterhaltungsarbeiten gesperrt.

Für die Passage der westlichen Durchfahrt gilt §25 Abs. 5 u. 6 SeeSchStrO (Durchfahrt einer Engstelle).

Durch das Einsetzen der Notverschlüsse ist mit Querströmung zu rechnen.

Die Schifffahrt wird angewiesen, diesen Bereich mit besonderer Vorsicht zu passieren.

 

Stand: 31.08.2018
_________________________________________________________________________________________________________

+ C19 Elsfleth/Orth: Eisenbahnbrücke öffnet nicht vom 24.-28.09.

Die Eisenbahnbrücke Elsfleth/Ohrt kann aufgrund von Reparaturarbeiten im folgenden Zeitraum nicht öffnen:

24.09.2018, 09:00 Uhr bis voraussichtlich 28.09.2018, 15:00 Uhr

Die Schifffahrt wird angewiesen die Brücke mit besonderer Vorsicht und nur bei ausreichender Durchfahrtshöhe zu passieren.

 

Stand: 27.08.2018
____________________________________________________________________________________________________________

+ C12A Wilhelmshaven: Ostkammer der Seeschleuse gesperrt

Die Ostkammer der Seeschleuse Wilhelmshaven ist bis voraussichtlich 31.12.2018 aufgrund von Reparaturarbeiten am Schleusentor gesperrt.

 

Es wird um Rücksicht gebeten.

 

Stand: 27.08.2018
____________________________________________________________________________________________________

+ C14 Wurster Arm: temporäre Messstelle eingerichtet

Vom 10.09. bis 23.11.2018 wird an der Wattkante östlich Buhne 16 auf Position 53°37.63’N 008°28.65’E eine Messstelle eingerichtet, die durch eine gelbe Blase markiert ist.

 

Stand: 24.08.2018
_________________________________________________________________________________________________________

 

+ C13 LT Robbenplate: temporäre Messstelle eingerichtet

Vom 10.09. bis 23.11.2018 wird an der Wattkante östlich des Oberfeuers Robbenplate auf Position 53°40.55’N 008°24.11’E eine Messstelle eingerichtet, die durch eine gelbe Blase markiert ist.

 

Stand: 24.08.2018
_________________________________________________________________________________________________________

 

+ C7 Weser: temporäre Messstelle eingerichtet

Vom 10.09. bis 23.11.2018 wird an der Wattkante bei FW-Tonne 25 auf Position 53°44.27’N 008°12.91’E eine Messstelle eingerichtet, die durch eine gelbe Blase markiert ist.

 

Stand: 24.08.2018
_________________________________________________________________________________________________________

 

+ Helgoland: ztw. Sperrungen Süd- und Vorhafen

Vom 21.06. bis voraussichtlich 15.11.2018 finden Kampfmittelräumungen im Süd- und Vorhafen sowie auf der Südreede statt.

Sobald Kampfmittelentschärfungen erforderlich sind, werden Sperrzonen eingerichtet. Es ist möglich, dass der Vor-und Südhafen Helgoland sowie die Südreede in der Sperrzone liegen. Mit einer Räumung des Hafens und der Landflächen muss ggf. sofort begonnen werden.

Maßnahmen: Im Hafen liegendeSchiffe müssen verlassen werden oder auslaufen. Das Hafengebiet wird von Land und von See her abgesperrt. Es dürfen sich keine Personen innerhalb des festgelegten Sperrgebietes aufhalten.

Räumungsmaßnahmen der Sperrzone ]werden sehr kurzfristig bekanntgegeben.

An Land und im Hafenbereich über Lautsprecherdurchsagen und Helgoland Port UKW 67.

Von See kommend über Helgoland Port UKW 67, North Sea Traffic UKW 11 und der Seewarndienst.

Es werden Sperrsignale gem. SeeSchStrO. Anlage1, A18a, auf dem Ostmolenkopf des Vorhafens (einlaufend Stb.) gezeigt.

Bei den angekündigten Sperrungen besteht Einlauf- und Befahrensverbot!

Weitere Auskunft erteilt das Hafenbüro unter 04725 81593 583 (während der Räumungszeiten mob. 0151 / 613 43 868) sowie UKW 67 Helgoland Port.

Um besondere Aufmerksamkeit wird gebeten.

 

Stand: 21.06.2018
___________________________________________________________________________________________________

+ C20 Lesum: Messgeräte ausgelegt

Vom 25.06. bis 30.09.2018 sind an mehreren Stellen in der Lesum Messgeräte ausgelegt. Diese sind mit gelben Bojen bezeichnet.

km 9,0 linkes Ufer
km 5,9 rechtes Ufer
km 2,5 linkes Ufer
km 0,5 rechtes Ufer

Die Messstellen sind in sicherem Abstand und mit Vorsicht zu passieren.

 

Stand: 06.06.2018
____________________________________________________________________________________________________

+ Weser : Watthöhen

Höhe [m]

über SKN

Tiefe [m]

bei MTHW

Position
DE12.C10 Kaiserbalje 2,5 1,5 53°38.2’N  008°18.7’E
DE12.C14 Mittelpriel 1,6 2,7 53°36.7’N  008°24.4’E
DE12.C8 Bakenloch 2,2 2,0 53°43.4’N  008°27.4’E
DE12.C8 Spikaer Barre kein Wattenhoch vorhanden

Die angegebenen Werte können sich schnell ändern.

 

Stand: 29.05.2018
____________________________________________________________________________________________________

+ C1 Deutsche Bucht: Feuerschiff „German Bight“ fehlt

Das unbemannte Feuerschiff „GB“ mit Kennung Iso.8s 17M ist wegen Reparaturarbeiten bis auf Weiteres eingezogen und liegt nicht auf Position (Soll: 54°10.78’N 007°27.52’E).

 

Stand: 07.05.2018
_______________________________________________________________________________________________________

+ Helgoland: Taucherarbeiten Helgoland Reede

Ab dem 23.04. bis auf Widerruf finden im Bereich Helgoland Reede Taucherarbeiten an der Ostmole/Ostkaje statt.

Zwischen der Tonne 8 / Binnenhafen 2 und der Tonne B8 ist zu den Molenbauwerken 150m Abstand zu halten. Unterwasserarbeiten werden durch das Tauchersignal Alfa angezeigt.

Die Schifffahrt wird um erhöhte Rücksichtnahme gebeten, Fahrt stark reduzieren, Sog und Wellenschlag unbedingt vermeiden.

 

Stand: 19.04.2018
___________________________________________________________________________________________________

+ C20C Oldenburg: Öffnungszeiten Eisenbahnbrücke Drielake

(gültig vom 10.12.2017 bis 09.12.2018)

Öffnungszeiten
von bis
0:35 0:48
1:10 1:22
2:30 2:42
3:57 4:12
4:52 5:04
5:14 5:27
6:08 6:20
7:41 7:53
8:08 8:20
9:08 9:19
9:37 9:49
10:08 10:20
11:37 11:49
12:37 12:49
13:08 13:20
14:37 14:49
15:38 15:50
16:38 16:50
17:38 17:50
18:38 18:50
19:38 19:50
20:41 20:53
21:53 22:05
22:53 23:05
23:36 23:48

 

Brückenöffnungen müssen mit dem Ruf „Oldenburg Bridge“ auf UKW-Kanal 73 angefordert werden.

 

 

Stand: 20.11.2017
___________________________________________________________________________________________________

+ C19 Elsfleth: Öffnungszeiten der Eisenbahnbrücke

(gültig vom 10.12.2017 bis 09.12.2018)

Öffnungszeiten
von bis
3:58 4:10
4:58 5:10
5:44 5:56
6:44 6:56
7:44 7:56
8:44 8:56
9:44 9:56
10:58 11:10
11:59 12:13
12:43 12:55
13:58 14:10
14:58 15:10
15:58 16:10
16:58 17:10
17:58 18:10
18:58 19:10
19:49 20:03
20:58 21:10
21:52 22:07
22:58 23:10
23:44 23:59

Brückenöffnungen müssen mit dem Ruf „Elsfleth Bridge“ auf UKW-Kanal 73 angefordert werden.

 

Stand: 20.11.2017
_____________________________________________________________________________________________________

+ Helgoland: Sperrungen Ostmole

Im Bereich der Ostmole Helgoland werden Kampfmittelräum- und Sondierungsarbeiten durchgeführt. Dabei werden Taucherarbeiten durchgeführt.

Es werden Signale nach Internationalen Signalbuch[nbsp]gezeigt. Eine besondere Rücksichtnahme ist erforderlich, Sog und Wellenschlag sind unbedingt zu vermeiden.

Auf der Südreede und im Schutz- und Sicherheitshafen Helgoland ist eine erhöhte Rücksichtnahme dringend erforderlich. Von der Südreede bis zur Ostmole ist ein Sicherheitsabstand von 200 m einzuhalten (nicht im Bereich Hafeneinfahrt).

Im Vorhafen ist eine Sperrzone eingerichtet, die nicht befahren werden darf. Die Sperrlinie verläuft vom Ostmolenkopf bis zum westlichen Ende des Ostdamms (gekennzeichnet mit gelben, liegenden Kreuzen).

Liegeplätze an der Ostmole und am Ostdamm-Vorhafenseite sind somit gesperrt.

Weitere Auskünfte erteilt das Hafenbüro auf UKW-Kanal 67 odertelefonisch unter 04725 81593 583.

Die Schifffahrt wird um besondere Aufmerksamkeit und Beachtung gebeten.

 

Stand: 06.01.2017
___________________________________________________________________________________________________