Update Service

Nordsee Serie 11

Seegebiet Elbe, Hamburg bis Helgoland

Berichtigungsstand: 17.05.2022

Diese nautischen Nachrichten dienen der erweiterten Information, insbesondere für kurzfristige Meldungen und ersetzen nicht die notwendige aktuelle Papierkarte an Bord. Die Informationen sind speziell auf die Inhalte in NV Seekarten zugeschnitten.

Hinweis gültig: 31.05.2022 bis 31.05.2022
Am 31.05.2022 finden von 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr Taucherarbeiten am Äußeren Estesperrwerk statt. Während der Tauchgänge ist die Durchfahrt zeitweise gesperrt.

Die Flagge "A" sowie die Sichtzeichen am Sperrwerk sind zu beachten.

Weitere Informationen sind unter UKW Kanal 9 oder unter 040 - 428 477 011 zu erfragen.

Die Schifffahrt wird gebeten mit Vorsicht zu navigieren.
Hinweis gültig: 11.05.2022 bis 31.10.2022
Die Beleuchtung des Anlegers Pagensand in der Pagensander Nebenelbe, westlich der Tonnen PN13 und PN15, ist verlöscht.

Die Schifffahrt wird um vorsichtige Navigation gebeten.
Hinweis gültig: 04.05.2022 bis 13.05.2022
Auf Pos. 54°06.00'N 008°38.78'E wurden Messgeräte ausgelegt.
Die Messgeräte sind gekennzeichnet mit einer gelben Tonne mit Beschriftung "ODAS - IfM-Uni HH - TelNr.", Fl(5) 20s.

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten
Hinweis gültig: 04.05.2022 bis 13.05.2022
Auf Pos. 54°10.65'N 008°37.34'E wurden Messgeräte ausgelegt.
Die Messgeräte sind gekennzeichnet mit einer gelben Tonne mit Beschriftung "ODAS - IfM-Uni HH - TelNr.", Fl(5) 20s.

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.
Hinweis gültig ab: 17.10.2021

Betriebszeiten:

Täglich
Öffnung während der Betriebszeit:

  • 05:30h
  • 12:30h
  • 17:00h
  • 00:00h

Von 00:00 – 5:30 Uhr auf Anforderung.

gem. § 24 (2) der Hafenverkehrsordnung:

  1. Bewegliche Brücken werden während der von der zuständigen Behörde bekannt gemachten Betriebszeit auf Anforderung geöffnet, wenn es die Verkehrs- und Betriebsverhältnisse zulassen.
  2. Außerhalb der Betriebszeit erfolgt die Öffnung nur, wenn das Fahrzeug
    spätestens ½ Stunde vor Betriebsschluss angemeldet ist.

Anforderung: VHF Kanal 13, "Kattwyk Bridge" oder Telefon: +49 40 42847 7088

Hinweis gültig: 22.12.2021 bis 31.08.2022

n den Cuxhavener Wattengebieten wurden die Rettungsbaken

sowie die beiden Wegweiser auf folgenden Positionen wieder aufgestellt.

a) Rettungsbake 1  53°54,40‘N 008°40,07‘E

b) Rettungsbake 2  53°54,96‘N 008°38,44‘E

c) Rettungsbake 3   53°54,70‘N 008°37,50‘E

d) Rettungsbake 4  53°53,95‘N 008°36,00‘E

e) Rettungsbake 5 53°52,70‘N 008°34,90‘E

f) Rettungsbake 6  53°52,62‘N 008° 34,13‘E

g) Rettungsbake 7 53°53,44‘N 008°33,80‘E

h) Rettungsbake 8 53°53,83‘N 008°32,96‘E

i) Roter Wegweiser 53°54,42‘N 008°38,23‘E

j) Neuwerkwegweiser auf 53°53,30‘ N 008°36,70‘E

Achtung: Die Kartendarstellung der Rettungsbaken, Wegweiser und Wattenwege ist derzeit nicht aktuell und wird per Update-Service angepasst.

Im Bereich von Mittelgrund bis St. Margarethen muss außerhalb des bezeichneten Fahrwassers, besonders in Ufernähe, mit Unterwasserhindernissen in Form von
Aalreusen, Flügelbockreusen und dergleichen gerechnet werden.

Die Schifffahrt, insbesondere die Sportschifffahrt, wird gewarnt.

Aufgrund von Instandsetzungsarbeiten im Zeitraum vom 16.05. bis zum 17.05.2022 an der Hebehydraulik der Eisenbahnklappbrücke über der Schwinge bei Strom-km 2,44, kann die Brücke nicht vollständig geöffnet werden.

Sie wird vermutlich überwiegend in halb geöffneter Stellung verharren und kann mit genügend Sicherheitsabstand unterfahren werden.

Die Betriebszeiten der Straßenklappbrücke (Strom-km 2,15) über die Schwinge:

täglich zwischen 06.00 Uhr und 22.00 Uhr

Die Brückenöffnung ist mindestens 30 Minuten vorher unter der Tel. 04141-2317 anzumelden.

 

Hinweis gültig: 09.05.2022 bis 13.05.2022

Vom 09.05.2022 bis 13.05.2022 in der Zeit von 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr

werden im gesamten Sohlbereich des Oste-Sperrwerkes Tauchuntersuchungen
 durch eine Tauchgruppe mit Tauchponton durchgeführt.

Während der gesamten Zeit muss mit kurzfristigen Behinderungen und Sperrungen gerechnet werden. Die o.g. Zeiten sind Richtzeiten. Sie können jedoch wegen unvorhergesehener Arbeitsabläufe kurzfristig geändert werden.

Hinweis gültig ab: 17.05.2021
Im Südhafen Helgoland stehen an der Nord- und Ostkaje keine Liegepontons zur Verfügung. Festmachen nur an den Spundwänden möglich.

Sanitäranlagen sind weiterhin nicht geöffnet.
Hinweis gültig: 11.04.2022 bis 09.05.2022
Im Bereich der Siele Große Rhin- und Kleine Rhinschleuse soll jeweils ein Notverschluss mittels Taucher ein- und ausgebaut werden. Die Taucherarbeiten finden im Zeitraum vom 19.04.2022 bis 22.04.2022, jeweils von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr statt. Die Taucherflaggen und -Kennzeichnungen sind zu beachten. Mit Behinderungen muss gerechnet werden. Rücksichtnahme ist erforderlich. Nähere Auskünfte während der Betriebszeiten über Glückstadt Lock, Kanal 11.
Hinweis gültig: 23.11.2021 bis 22.05.2022
Im Zeitraum vom 23.11.2021 bis zum 22.05.2022 kann die Klappbrücke Uetersen der B431 (Pinnau Strom-km 9,5) auf Grund eines Defektes nicht geklappt werden.

Die Brücke kann mit ausreichend Sicherheitsabstand unterfahren werden.

Die Schifffahrt wird gebeten mit Vorsicht zu navigieren.
Im betonnten Fahrwasser Rhinplate Süd/Kartoffelloch von / nach Glückstadt ist mit Mindertiefen <1,2m bei MTNW zu rechnen!
Hinweis gültig: 10.02.2022 bis 30.06.2022
Aufgrund von Arbeiten am Umlaufschütz steht die Südkammer der Großen (Neuen) Schleuse Brunsbüttel bis zum 30.06.2022 während der normalen Tagesarbeitszeit (Mo-Fr von 07:30 - ca. 16:00 h) der Schifffahrt nicht zur Verfügung.
Hinweis gültig: 01.05.2022 bis 26.08.2022

1) Zwecks der Stauhaltung der Krückau für den Saisonstart der Fähre Kronsnest wird das Krückau-Sperrwerk am folgenden Tag geschlossen:

Sonntag,  01.05.2022 von voraussichtl. 04:45 Uhr bis 17:15 Uhr .

2) Zwecks Stauhaltung der Krückau für die Ausrichtung der Flora-Woche wird an folgenden Tagen das Sperrwerk geschlossen:

Freitag,  26.08.2022 von voraussichtl. 16:20 Uhr bis
Sonntag, 28.08.2022 voraussichtl. 17:30 Uhr.

Die genauen Öffnungszeiten können auf UKW-Kanal 09 (Krückau-Lock) erfragt werden.

Hinweis gültig: 30.06.2021 bis 31.12.2021

In der Glückstädter Nebenelbe wurde zwischen den Tonnen GN8/ GN11 und GN10/ GN13 Mindertiefen von 1,6 m bei MTNW (Mittleres Tideniedrigwasser) gemessen.

Hinweis gültig: 22.03.2022 bis 31.10.2022
Die gelbe Bakentonne Fl(5)Y.20s auf Position 53°41,45' N ; 009°31,99' E bezeichnet ein Messgerät zur Strömungsmessung.

Die Schifffahrt wird um Rücksichtnahme gebeten.
Hinweis gültig: 19.01.2022 bis 31.12.2022

1) Aufgrrund von entstandenen Mängeln an den Inneren-/ Äußeren Wartedalben des Störsperrwerkes sind die Warteplätze nicht benutzbar.

Bei geschlossenem Sperrwerk oder drohender Schließung dürfen Fahrzeuge mit einer Länge von 25 m oder mehr, den Liegeplatz nicht verlassen.
Informationen zu bevorstehender Schließung sind beim Störsperrwerk auf UKW Kanal 9 oder unter Tel. 04124/ 91 60 30 einzuholen.

Vom 18.03.2022 bis voraussichtlich 22.05.2022 sind am Störsperrwerk die beiden Pegellatten der Brückenpegel defekt und nicht ablesbar.

 
Die Schifffahrt wird um Vorsicht gebeten.

Hinweis gültig: 16.03.2022 bis 16.03.2023

1) Auf Grund morphologischer Veränderungen wurden verlegt:

 

die unbeleuchtete grüne Spitztonne “EN 1“

auf 53° 57,9900‘ N   008° 28,9000‘ E

 

die unbeleuchtete grüne Spitztonne “EN 3“

auf 53° 57,7400‘ N   008° 29,0530‘ E

 

die unbeleuchtete grüne Spitztonne “EN 5“

nach 53° 57,2610‘ N   008° 29,1350‘ E

 

die unbeleuchtete rote Spierentonne “EN 2“

auf 53° 57,9740‘ N   008°29,0100‘ E

 

Neu ausgelegt wurde:

 

die unbeleuchtete grüne Spitztonne “EN 3 a“

auf 53° 57,5000‘ N   008° 29,1650‘ E

 

Im Elbe- Neuwerk- Fahrwasser sind

mit trockenfallenden Bereichen zu rechnen.

 

Die Schifffahrt wird um Aufmerksamkeit gebeten.

Entsprechende Kartenberichtigungen erscheinen mit dem Update-Service.

Hinweis gültig: 15.02.2022 bis 15.02.2023
Auf Position 53° 53,9097’ N 008° 42,6489’ E wurde ein neues unbekanntes Unterwasserhindernis mit Tiefe 7,4m gefunden.

Die Fischerei wird gewarnt.
Hinweis gültig: 15.02.2022 bis 15.02.2023
Auf Position 53° 50,967’ N 008° 46,485’ E, nahe bei der roten Leuchttonne "36", wurde ein neues unbekanntes Wrack mit Tiefe 10m gefunden.

Die Fischerei wird gewarnt.
Hinweis gültig: 01.01.2022 bis 31.12.2022

Aufgrund von Unterhaltungsmaßnahmen am äußeren Estesperrwerk wird dieses, im Zeitraum 01.01.2022 bis 31.12.2022 jeweils täglich von 2,5 bis 3,0 Stunden nach örtlichem Hochwasser Cranz, zur Spülstauung geschlossen.

Nach Öffnung der Tore stellt sich ein starker Ebbstrom ein.

Die Schifffahrtszeichen am Sperrwerk sind zu beachten.

Mit Behinderungen und Einschränkungen muss gerechnet werden.

Hinweis gültig: 01.11.2021 bis 01.11.2022
Zwischen den Fahrwassertonnen „3“ und „5“ sind
auf dem grünen Tonnenstrich Tiefen bis zu 6,40 m
SKN vorhanden.

Die Schifffahrt ist gewarnt.
Auf Position 53° 59,1720’ N’ N 008° 30,3460’ E wurde ein. neues Unterwasserhindernis (vermutl. Fischereigeschirr) gefunden.

Die Schifffahrt wird gewarnt.
Hinweis gültig: 23.09.2021 bis 04.11.2021

Die Tonne „Neufeld Reede 12“ wurde zeitweilig eingezogen.

Hinweis gültig: 07.10.2021 bis 15.10.2021
Im Zeitraum vom 07.10. bis 15.10.2021 ist die Lühe ab der Straßenbrücke Mittelkirchen (Lühe Strom-km 6,5) bis Horneburg (Lühe Strom-km 0,0) gesperrt.

Grund hier für sind die Räumungsarbeiten von Sturmschäden. Die Arbeiten werden durch den Verband der MS "Stade" mit Ponton "DP4100" durchgeführt.

Die außergewöhnliche Breite des Verbandes erlaubt keine sichere Passage.
Hinweis gültig: 16.09.2021 bis 30.09.2022

Die Straßenklappbrücke am Oste-Sperrwerk ist grundsätzlich das ganze Jahr für die Schifffahrt geöffnet. Hiervon wird abgewichen:

Vom 01. Oktober bis 31. März
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag ist der Brückenleitstand von 10:00 bis 17:00 Uhr besetzt.
Die Öffnung der Brücke erfolgt unmittelbar nach der Anmeldung über „Oste-Bridge“, UKW-Kanal 69 (16) oder Tel. +49 4753 8449 10.
Samstag und Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr ist der Brückenleitstand nicht besetzt.
Die Öffnung der Brücke erfolgt ca. 60 Minuten nach der Anmeldung über „Elbe Traffic“, UKW-Kanal 71 (16) oder Tel. +49 4721 5673 83.

Vom 01. April bis 30. September
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag ist der Brückenleitstand von 10:00 bis 17:00 Uhr besetzt.
Samstag, Sonntag ist der Brückenleitstand von 10:00 bis 18:00 Uhr besetzt.
Die Öffnung der Brücke erfolgt unmittelbar nach der Anmeldung über „Oste-Bridge“.

Ganzjährig
Montags und freitags kann es aufgrund von betriebsbedingten Arbeiten am Oste Sperrwerk zu Schließungen der Brücke kommen. In diesem Fall erfolgt die Öffnung der Brücke unmittelbar nach der Anmeldung über „Oste-Bridge“, UKW-Kanal 69 (16) oder Tel. +49 4753 8449 10.

Hinweis gültig: 10.05.2021 bis 16.05.2021

Achtung:
Aktuelle Allgemeinverfügung des Kreises Pinneberg vom 10.05.2021:

Der Zutritt zur Insel / Düne Helgoland einschließlich der Hafenanlagen ist für Personen verboten, die aus touristischen Gründen, hierzu gehören auch Sportbootbesatzungen, nach Helgoland einreisen möchten.

Die Helgoländer Häfen, einschließlich des Bundeshafens, sind nur eingeschränkt geöffnet.

Private Nutzer müssen einen gültigen Vertrag über einen Dauerliegeplatz vorweisen. Die Boote und Schiffe müssen autark von den Landeinrichtungen des Hafens sein. Wasch- und Toilettenräume stehen nicht zur Verfügung. 

Die Überlassung der Boote oder des Liegeplatzes an Dritte ist nicht gestattet. Alle gültigen Hygieneregeln und Kontaktbeschränkungen sind zu befolgen.

Hinweis gültig ab: 24.08.2021
Die grüne Fahrwassertonne 1 ist zur Zeit erloschen.
Aufgrund der Baustelle im Binnenhafen ist eine Betankung NUR nach vorheriger telefonischer Anmeldung möglich.
Nach Rücksprache erhalten Sie Anweisungen wann und wo gebunkert werden kann.
Rufbereitschaft Mobil: 0151 65865220
Hafengeschäft: 04725-8008980

weitere Informationen:
https://www.rickmers-online.de/standorte/bunkerstation


Hinweis gültig: 10.03.2021 bis 26.07.2021

Die Beleuchtung auf dem Messpfahl LZ4a „Steinriff“ ist ausgefallen.

Zur Absicherung des Messpfahls wurde ca.  1/2 kbl n-östlich eine  N-Kardinaltonne V.Q.(1) ausgelegt.

Hinweis gültig ab: 02.11.2020
Kennung für Leuchtfeuer neu:
Iso.4s65m 17M
Hinweis gültig ab: 02.11.2020
neues Leuchtfeuer mit Kennung:
Iso.4s33m 15M
Hinweis gültig ab: 02.11.2020
Leuchtfeuer erloschen
Hinweis gültig ab: 02.11.2020
das Leuchtfeuer ist erloschen
Hinweis gültig ab: 04.06.2020
Für die Straßenklappbrücke des Lühesperrwerks gelten ab sofort folgende Betriebszeiten:

Betriebszeit vom 15. April bis 30. September

von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Während der Betriebszeiten kann die unmittelbare Brückenöffnung telefonisch oder mittels Schallsignal (2 x langer Ton) angefordert werden. Innerhalb der Betriebszeiten von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr ist die Klappbrücke täglich von 3 Stunden vor bis 3 Stunden nach Hochwasser ständig für Brückenöffnungen besetzt.

Außerhalb der Betriebszeiten erfolgt eine Brückenöffnung nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung während der Betriebszeiten bis spätestens 19:00 Uhr. Anmeldung unter Telefon 0170-4920272.

Betriebszeit vom 01. Oktober bis 14. April

von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Brückenöffnungen während der Betriebszeiten nur nach einstündiger vorheriger Anmeldung unter Telefon 0170-4920272.

Außerhalb der Betriebszeiten erfolgt eine Brückenöffnung nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung während der Betriebszeiten bis spätestens 19:00 Uhr. Anmeldung unter Telefon 0170-4920272.

Betroffene NV Seekarten: NV DE 11 C14
Stand: 04.06.2020
Die unbeleuchtete rot-weiße Tonne Robbenloch (Soll: 53°57.721’N 008°18.416’E) liegt nicht auf Position.

Betroffene NV Seekarten: NV DE11
Stand: 08.01.2020