Update Service

Nordsee Serie 11

Seegebiet Elbe, Hamburg bis Helgoland

Berichtigungsstand: 16.09.2022

Diese nautischen Nachrichten dienen der erweiterten Information, insbesondere für kurzfristige Meldungen und ersetzen nicht die notwendige aktuelle Papierkarte an Bord. Die Informationen sind speziell auf die Inhalte in NV Seekarten zugeschnitten.

Hinweis gültig: 16.09.2022 bis 30.09.2023

Die Straßenklappbrücke am Oste-Sperrwerk ist grundsätzlich das ganze Jahr für die Schifffahrt geöffnet. Hiervon wird abgewichen:

Vom 01. Oktober bis 31. März
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag ist der Brückenleitstand von 10:00 bis 17:00 Uhr besetzt.
Die Öffnung der Brücke erfolgt unmittelbar nach der Anmeldung über „Oste-Bridge“, UKW-Kanal 69 (16) oder Tel. +49 4753 84 49 10.
Samstag und Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr ist der Brückenleitstand nicht besetzt.
Die Öffnung der Brücke erfolgt ca. 60 Minuten nach der Anmeldung über „Elbe Traffic“, UKW-Kanal 71 (16) oder Tel. +49 4721 56 73 83.

Vom 01. April bis 30. September
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag ist der Brückenleitstand von 10:00 bis 17:00 Uhr besetzt.
Samstag, Sonntag ist der Brückenleitstand von 10:00 bis 18:00 Uhr besetzt.
Die Öffnung der Brücke erfolgt unmittelbar nach der Anmeldung über „Oste-Bridge“.

Ganzjährig
Montags und freitags kann es aufgrund von betriebsbedingten Arbeiten am Oste Sperrwerk zu Schließungen der Brücke kommen. In diesem Fall erfolgt die Öffnung der Brücke unmittelbar nach der Anmeldung über „Oste-Bridge“, UKW-Kanal 69 (16) oder Tel. +49 4753 8449 10.

Hinweis gültig: 12.09.2022 bis 15.01.2023
om 12.09.2022 bis voraussichtlich 15.01.2022 werden zwischen der Schwingemündung und dem Elbehafen Bützfleth Bodenaufschlussarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten finden sowohl außerhalb wie auch innerhalb des Fahrwassers statt, jedoch nicht in der Fahrrinne.

Die Arbeiten werden vom Arbeitsgerät "Asgard" (DCOP) aus durchgeführt. Das Fahrzeug ist über UKW-Kanal 68 zu erreichen. Während der Arbeiten sind durch die passierende Schifffahrt Sog und Wellenschlag zu vermeiden.

Die Schifffahrt wird um Rücksichtnahme gebeten.
Hinweis gültig: 30.06.2021 bis 31.12.2021

In der Glückstädter Nebenelbe wurde zwischen den Tonnen GN8/ GN11 und GN10/ GN13 Mindertiefen von 1,6 m bei MTNW (Mittleres Tideniedrigwasser) gemessen.

Hinweis gültig: 23.08.2022 bis 23.08.2023
Am 23.08.2022 wurde zwischen Bielenberg und Rhinplate Süd eine unbeleuchtete Süd-Kardinaltonne auf Pos. 53° 45,040'N 009° 25,446'E ausgelegt. Die Kardinaltonne soll vor einer Sandbank und einem aufgeschwommenen Düker warnen.

Die Schifffahrt wird gebeten mit Vorsicht zu navigieren.
Hinweis gültig: 01.01.2022 bis 31.12.2022

Aufgrund von Unterhaltungsmaßnahmen am äußeren Estesperrwerk wird dieses, im Zeitraum 01.01.2022 bis 31.12.2022 jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag  von 2,5 bis 3,0 Stunden nach örtlichem Hochwasser Cranz oder bei einem Wasserstand von NHN +1m bis NHN +0m, zur Spülstauung geschlossen.

Nach Öffnung der Tore stellt sich ein starker Ebbstrom ein.

Die Schifffahrtszeichen am Sperrwerk sind zu beachten.

Mit Behinderungen und Einschränkungen muss gerechnet werden.

Hinweis gültig: 11.05.2022 bis 31.10.2022
Die Beleuchtung des Anlegers Pagensand in der Pagensander Nebenelbe, westlich der Tonnen PN13 und PN15, ist verlöscht.

Die Schifffahrt wird um vorsichtige Navigation gebeten.
Hinweis gültig: 19.10.2022 bis 28.10.2022
Aufgrund von Wartungsarbeiten an der Käpten Jürs Brücke (Krückau-km 0,4) kann die Brücke vom 10.10.2022 bis 28.10.2022 nicht geklappt werden.

Die Brücke kann von Fahrzeugen mit ausreichend Abstand unterfahren werden.

Die Schifffahrt wird gebeten mit Vorsicht zu navigieren.
Hinweis gültig ab: 23.08.2021

Die grüne Fahrwassertonne 1 ist zur Zeit erloschen (ohne Kennung).

Die Schifffahrt wird um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.

Hinweis gültig: 29.08.2022 bis 30.10.2022
Im Zeitraum vom 29.08.2022 bis vsl. 30.10.2022 werden am äußeren Estesperrwerk umfangreiche Instandhaltungsmaßnahmen durchgeführt. Auf Grund dieser Arbeiten kann die Klappbrücke im o.g Zeitraum für die Schifffahrt nicht geöffnet werden.

Fahrzeuge mit ausreichend Sicherheitsabstand können die Klappbrücke unterfahren.

Die Schifffahrtszeichen sind zu beachten.
Hinweis gültig: 12.07.2022 bis 08.08.2022
Aufgrund morphologischer Veränderungen wurde auf Pos. 54°08,211´N 008°44,220´E die rote Spierentonne NP18a neu ausgelegt.

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.
Hinweis gültig: 22.03.2022 bis 31.10.2022
Die gelbe Bakentonne Fl(5)Y.20s auf Position 53°41,45' N ; 009°31,99' E bezeichnet ein Messgerät zur Strömungsmessung.

Die Schifffahrt wird um Rücksichtnahme gebeten.
Hinweis gültig: 15.02.2022 bis 15.02.2023
Auf Position 53° 50,967’ N 008° 46,485’ E, nahe bei der roten Leuchttonne "36", wurde ein neues unbekanntes Wrack mit Tiefe 10m gefunden.

Die Fischerei wird gewarnt.
Hinweis gültig: 19.01.2022 bis 31.12.2022

1) Aufgrrund von entstandenen Mängeln an den Inneren-/ Äußeren Wartedalben des Störsperrwerkes sind die Warteplätze nicht benutzbar.

Bei geschlossenem Sperrwerk oder drohender Schließung dürfen Fahrzeuge mit einer Länge von 25 m oder mehr, den Liegeplatz nicht verlassen.
Informationen zu bevorstehender Schließung sind beim Störsperrwerk auf UKW Kanal 9 oder unter Tel. 04124/ 91 60 30 einzuholen.

Vom 18.03.2022 bis voraussichtlich 22.05.2022 sind am Störsperrwerk die beiden Pegellatten der Brückenpegel defekt und nicht ablesbar.

 
Die Schifffahrt wird um Vorsicht gebeten.

Hinweis gültig: 01.11.2021 bis 01.11.2022
Zwischen den Fahrwassertonnen „3“ und „5“ sind
auf dem grünen Tonnenstrich Tiefen bis zu 6,40 m
SKN vorhanden.

Die Schifffahrt ist gewarnt.
Hinweis gültig: 23.09.2021 bis 04.11.2021

Die Tonne „Neufeld Reede 12“ wurde zeitweilig eingezogen.

Hinweis gültig ab: 17.10.2021

Betriebszeiten:

Täglich
Öffnung während der Betriebszeit:

  • 05:30h
  • 12:30h
  • 17:00h
  • 00:00h

Von 00:00 – 5:30 Uhr auf Anforderung.

gem. § 24 (2) der Hafenverkehrsordnung:

  1. Bewegliche Brücken werden während der von der zuständigen Behörde bekannt gemachten Betriebszeit auf Anforderung geöffnet, wenn es die Verkehrs- und Betriebsverhältnisse zulassen.
  2. Außerhalb der Betriebszeit erfolgt die Öffnung nur, wenn das Fahrzeug
    spätestens ½ Stunde vor Betriebsschluss angemeldet ist.

Anforderung: VHF Kanal 13, "Kattwyk Bridge" oder Telefon: +49 40 42847 7088

Hinweis gültig ab: 02.11.2020
neues Leuchtfeuer mit Kennung:
Iso.4s33m 15M
Hinweis gültig ab: 02.11.2020
Kennung für Leuchtfeuer neu:
Iso.4s65m 17M
Hinweis gültig ab: 02.11.2020
Leuchtfeuer erloschen
Hinweis gültig ab: 02.11.2020
das Leuchtfeuer ist erloschen
Hinweis gültig ab: 04.06.2020
Für die Straßenklappbrücke des Lühesperrwerks gelten ab sofort folgende Betriebszeiten:

Betriebszeit vom 15. April bis 30. September

von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Während der Betriebszeiten kann die unmittelbare Brückenöffnung telefonisch oder mittels Schallsignal (2 x langer Ton) angefordert werden. Innerhalb der Betriebszeiten von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr ist die Klappbrücke täglich von 3 Stunden vor bis 3 Stunden nach Hochwasser ständig für Brückenöffnungen besetzt.

Außerhalb der Betriebszeiten erfolgt eine Brückenöffnung nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung während der Betriebszeiten bis spätestens 19:00 Uhr. Anmeldung unter Telefon 0170-4920272.

Betriebszeit vom 01. Oktober bis 14. April

von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Brückenöffnungen während der Betriebszeiten nur nach einstündiger vorheriger Anmeldung unter Telefon 0170-4920272.

Außerhalb der Betriebszeiten erfolgt eine Brückenöffnung nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung während der Betriebszeiten bis spätestens 19:00 Uhr. Anmeldung unter Telefon 0170-4920272.

Betroffene NV Seekarten: NV DE 11 C14
Stand: 04.06.2020
Die unbeleuchtete rot-weiße Tonne Robbenloch (Soll: 53°57.721’N 008°18.416’E) liegt nicht auf Position.

Betroffene NV Seekarten: NV DE11
Stand: 08.01.2020

 

Die Betriebszeiten der Straßenklappbrücke (Strom-km 2,15) über die Schwinge:

täglich zwischen 06.00 Uhr und 22.00 Uhr

Die Brückenöffnung ist mindestens 30 Minuten vorher unter der Tel. 04141-2317 anzumelden.

 

Im betonnten Fahrwasser Rhinplate Süd/Kartoffelloch von / nach Glückstadt ist mit Mindertiefen <1,2m bei MTNW zu rechnen!