Update Service

Nordsee Serie 12

Seegebiet Weser Bremen bis Helgoland & Jade

Berichtigungsstand: 19.05.2022

Diese nautischen Nachrichten dienen der erweiterten Information, insbesondere für kurzfristige Meldungen und ersetzen nicht die notwendige aktuelle Papierkarte an Bord. Die Informationen sind speziell auf die Inhalte in NV Seekarten zugeschnitten.

Hinweis gültig ab: 19.05.2022
In der Zufahrt zum Hafen Fedderwardersiel ist die Beprickung teilweise lückenhaft sowie beschädigt.
Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.
Hinweis gültig: 02.05.2022 bis 01.05.2023
Wegen großangelegten Bauarbeiten ist um die UVG ein Gebiet mit Schifffahrtsbeschränkungen eingerichtet. (Karte INT1 N- 2.1)

Das Befahren ist der Berufsschifffahrt von und zu der Anlage, sowie von und zu den Muschelzuchtanlagen gestattet.

Zum Ein- und Auslaufen aus und in den Vorhafen "Hooksiel" darf die Tonne H3 südlich passiert werden.

Eckpunkte des Gebietes:

A - 53° 38.45' N; 008° 05.20' E
B - 53° 39.09' N; 008° 06.78' E
C - 53° 38.35' N; 008° 07.65' E
D - 53° 37.70' N; 008° 06.01' E
Hinweis gültig: 13.04.2022 bis 03.07.2022

Aufgrund von Reparatur- und Wartungsarbeiten wird die Schleuse Oslebshausen für die Schifffahrt an folgenden Tagen gesperrt:

Di, 31.05.22, 08:30 h - 14:00h (NW Bremen 11:29h)
Mo., 13.06.22, 04.00h - Fr., 17.06.22, 23:00h
Mi., 29.06.22  09:00h -  So., 03.07.22 16:00h

Hinweis gültig ab: 14.01.2021
Im Harlesieler Wattfahrwasser sind Mindertiefen vorhanden. Eine durchgängige Passage ist nicht möglich.
Das Harlesieler Wattfahrwasser ist nicht betonnt.
Hinweis gültig: 01.01.1970 bis 01.01.1970

Zwischen den Positionen:


53° 41.070' N; 008° 05.987' E

53° 40.662' N; 008° 06.222' E


nördlich der Kardinaltonne "Mellum W2" ist auf einer Länge von ca. 800m ein Seekabel freigelegt.


Zu dieser Strecke zwischen den Koordinaten, ist zu jeder Seite ein Mindestabstand von 100m bei Ankern oder Grundfischerei einzuhalten.

Hinweis gültig: 04.05.2022 bis 13.05.2022
Auf Pos. 54°06.00'N 008°38.78'E wurden Messgeräte ausgelegt.
Die Messgeräte sind gekennzeichnet mit einer gelben Tonne mit Beschriftung "ODAS - IfM-Uni HH - TelNr.", Fl(5) 20s.

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten
Hinweis gültig: 04.05.2022 bis 13.05.2022
Auf Pos. 54°10.65'N 008°37.34'E wurden Messgeräte ausgelegt.
Die Messgeräte sind gekennzeichnet mit einer gelben Tonne mit Beschriftung "ODAS - IfM-Uni HH - TelNr.", Fl(5) 20s.

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.
Hinweis gültig: 06.05.2022 bis 30.06.2022


Aufgrund eines technischen Schadens ist die Eisenbahnbrücke in Oldenburg-Drielake voruebergehend nicht betriebsbereit. Die Brücke befindet sich im geschlossenen Zustand und kann voraussichtlich bis zum 10. Juni 2022 nicht geöffnet werden.

Die Durchfahrt der geschlossenen Brücke kann von der Schifffahrt bei mit Sicherheit ausreichender Durchfahrtshöhe in Abhängigkeit zum Tidewasserstand erfolgen.

Das mittlere Tideniedrigwasser entspricht am Schifffahrtspegel Oldenburg-Drielake einem Pegelstand von 29 cm. Die vorhandene Wasserstiefe bei diesem Pegelstand beträgt ca. 2,80 m.

Die Durchfahrtshöhe bei mittlerem Tideniedrigwasser beträgt 4,60 m.

Massgeblich ist die Durchfahrtshöhe, die am Brückenpegel angezeigt wird.

Hinweis gültig: 22.12.2021 bis 31.08.2022

n den Cuxhavener Wattengebieten wurden die Rettungsbaken

sowie die beiden Wegweiser auf folgenden Positionen wieder aufgestellt.

a) Rettungsbake 1  53°54,40‘N 008°40,07‘E

b) Rettungsbake 2  53°54,96‘N 008°38,44‘E

c) Rettungsbake 3   53°54,70‘N 008°37,50‘E

d) Rettungsbake 4  53°53,95‘N 008°36,00‘E

e) Rettungsbake 5 53°52,70‘N 008°34,90‘E

f) Rettungsbake 6  53°52,62‘N 008° 34,13‘E

g) Rettungsbake 7 53°53,44‘N 008°33,80‘E

h) Rettungsbake 8 53°53,83‘N 008°32,96‘E

i) Roter Wegweiser 53°54,42‘N 008°38,23‘E

j) Neuwerkwegweiser auf 53°53,30‘ N 008°36,70‘E

Achtung: Die Kartendarstellung der Rettungsbaken, Wegweiser und Wattenwege ist derzeit nicht aktuell und wird per Update-Service angepasst.

Hinweis gültig: 02.05.2022 bis 05.06.2022

Aufgrund von Reparaturarbeiten am Feuerträger ist das Leitfeuer Brake (Dir.Iso.WRG.4s 15m 9-6M) bis voraussichtlich 05. Juni 2022 verloschen.

Im Bereich von Mittelgrund bis St. Margarethen muss außerhalb des bezeichneten Fahrwassers, besonders in Ufernähe, mit Unterwasserhindernissen in Form von
Aalreusen, Flügelbockreusen und dergleichen gerechnet werden.

Die Schifffahrt, insbesondere die Sportschifffahrt, wird gewarnt.
Hinweis gültig ab: 17.05.2021
Im Südhafen Helgoland stehen an der Nord- und Ostkaje keine Liegepontons zur Verfügung. Festmachen nur an den Spundwänden möglich.

Sanitäranlagen sind weiterhin nicht geöffnet.
Hinweis gültig: 25.04.2022 bis 20.05.2022
Aufgrund von Unterhaltungsarbeiten am Huntesperrwerk ist die östliche Durchfahrtsöffnung vom 25.04.2022 bis voraussichtl. 20.05.2022 für den Schiffsverkehr gesperrt.

Die Durchfahrt durch die westliche Durchfahrtsöffnung des Sperrwerks ist als Durchfahrt einer Engstelle im Sinne von §25 Abs. 5u.6 SeeSchStrO anzusehen.

Durch das Einsetzen der Notverschlüsse ist mit Querströmung zu rechnen.

Die Schifffahrt wird angewiesen, diesen Bereich mit besonderer Vorsicht zu passieren.
Hinweis gültig: 16.03.2022 bis 16.03.2023

1) Auf Grund morphologischer Veränderungen wurden verlegt:

 

die unbeleuchtete grüne Spitztonne “EN 1“

auf 53° 57,9900‘ N   008° 28,9000‘ E

 

die unbeleuchtete grüne Spitztonne “EN 3“

auf 53° 57,7400‘ N   008° 29,0530‘ E

 

die unbeleuchtete grüne Spitztonne “EN 5“

nach 53° 57,2610‘ N   008° 29,1350‘ E

 

die unbeleuchtete rote Spierentonne “EN 2“

auf 53° 57,9740‘ N   008°29,0100‘ E

 

Neu ausgelegt wurde:

 

die unbeleuchtete grüne Spitztonne “EN 3 a“

auf 53° 57,5000‘ N   008° 29,1650‘ E

 

Im Elbe- Neuwerk- Fahrwasser sind

mit trockenfallenden Bereichen zu rechnen.

 

Die Schifffahrt wird um Aufmerksamkeit gebeten.

Entsprechende Kartenberichtigungen erscheinen mit dem Update-Service.

Hinweis gültig ab: 24.02.2022
westlich Leuchtturm Alte Weser
Auf Position 53° 51,594' N 008°07,184' E ist ein Tonnenstein mit 40 m Kette verloren gegangen. Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten
Hinweis gültig: 24.01.2022 bis 11.03.2022


Im Zusammenhang mit den Arbeiten an der Deichbrücke wird der Binnenhafenwasserstand in dem Zeitraum vom 24.01.2022 bis zum 11.03.2022 auf + 0,6 m NN abgesenkt.

Um eine Anhebung des Wasserstandes in diesem Zeitraum zu erwirken, ist eine Anmeldung 72 Stunden vor Bedarf beim WSA Weser Jade Nordsee in Wilhelmshaven nötig.
Hinweis gültig: 06.12.2021 bis 28.02.2022
Ab der 49. KW wird bis voraussichtlich Ende Februar 2022 die Kaje B in der Ostkammer der Seeschleuse um 35m verkürzt. Der Beginn des Bereiches ist durch einen Sea-Cushion-Fender markiert.
Hinweis gültig: 12.12.2021 bis 10.12.2022

Brückenöffnungen sind nur möglich während der jeweiligen Brückenbetriebszeiten von 2 Stunden vor Sonnenaufgang bis 2 Stunden nach Sonnenuntergang.

Öffnungszeiten: (gültig vom 12.12.2021. bis 10.12.2022)

  • 03:00 - 03:15 Uhr
  • 03:55 - 04:07 Uhr
  • 04:30 - 04:45 Uhr
  • 05:44 - 05:56 Uhr
  • 06:44 - 06:56 Uhr
  • 07:44 - 07:56 Uhr
  • 08:44 - 08:56 Uhr
  • 09:44 - 09:56 Uhr
  • 10:44 - 10:56 Uhr
  • 11:51 - 12:03 Uhr
  • 12:44 - 12:56 Uhr
  • 13:44 - 13:56 Uhr
  • 14:44 - 14:56 Uhr
  • 15:44 - 15:56 Uhr
  • 16:44 - 16:56 Uhr
  • 17:44 - 17:56 Uhr
  • 18:44 - 18:56 Uhr
  • 19:44 - 19:56 Uhr
  • 20:44 - 20:56 Uhr
  • 21:51 - 22:03 Uhr
  • 22:44 - 22:56 Uhr
  • 23:44 - 23:59 Uhr

Brückenöffnungen müssen mit Rufzeichen ELSFLETH BRIDGE auf UKW-Kanal 73 angefordert werden.

Hinweis gültig: 12.12.2021 bis 10.12.2022

Öffnungszeiten: (gültig vom 12.12.2021. bis 10.12.2022) 

  • 00:39 - 00:51 Uhr
  • 01:28 - 01:42 Uhr
  • 02:27 - 02:47 Uhr
  • 03:27 - 03:47 Uhr
  • 04:20 - 04:35 Uhr
  • 05:08 - 05:20 Uhr
  • 05:37 - 05:50 Uhr
  • 06:09 - 06:21 Uhr
  • 07:11 - 07:21 Uhr
  • 08:52 - 09:02 Uhr
  • 09:37 - 09:50 Uhr
  • 10:08 - 10:18 Uhr
  • 11:52 - 12:02 Uhr
  • 12:38 - 12:50 Uhr
  • 14:37 - 14:51 Uhr
  • 16:10 - 16:22 Uhr
  • 18:08 - 18:20 Uhr
  • 19:08 - 19:20 Uhr
  • 19:56 - 20:06 Uhr
  • 21:40 - 21:52 Uhr
  • 22:38 - 22:50 Uhr
  • 23:38 - 23:50 Uhr

Brückenöffnungen müssen mit Rufzeichen OLDENBURG BRIDGE auf UKW-Kanal 73 angefordert werden.

Hinweis gültig: 01.11.2021 bis 01.11.2022
Zwischen den Fahrwassertonnen „3“ und „5“ sind
auf dem grünen Tonnenstrich Tiefen bis zu 6,40 m
SKN vorhanden.

Die Schifffahrt ist gewarnt.
Hinweis gültig: 05.04.2022 bis 10.04.2022

Vom 05.04.2022 um 06:00 Uhr bis voraussichtlich 10.04.2022 um 06:00 Uhr werden an der Straßenklappbrücke in Huntebrück (Hunte-km 17,8) Wartungsarbeiten durchgeführt.

 

Waehrend dieses Zeitraums kann die Brücke nicht geöffnet werden.

 

Die Durchfahrtshöhe beträgt 6,10 m bezogen auf das mittlere Hochwasser.

 

Die Schifffahrt wird angewiesen, die Brücke mit besonderer Vorsicht und nur bei ausreichender Durchfahrtshöhe zu passieren.

 

 

Auf Position 53° 59,1720’ N’ N 008° 30,3460’ E wurde ein. neues Unterwasserhindernis (vermutl. Fischereigeschirr) gefunden.

Die Schifffahrt wird gewarnt.
Hinweis gültig ab: 12.10.2021
Nordöstlich der Tn. 48/W18 , südöstlich der Tn. 37 und nordöstlich der Tn. 34 werden Strömungsmessungen durchgeführt. Dazu sind Messgeräteverankerungen ausgelegt, die durch gelb-orange Blasen gekennzeichnet sind. Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.
Hinweis gültig: 10.05.2021 bis 16.05.2021

Achtung:
Aktuelle Allgemeinverfügung des Kreises Pinneberg vom 10.05.2021:

Der Zutritt zur Insel / Düne Helgoland einschließlich der Hafenanlagen ist für Personen verboten, die aus touristischen Gründen, hierzu gehören auch Sportbootbesatzungen, nach Helgoland einreisen möchten.

Die Helgoländer Häfen, einschließlich des Bundeshafens, sind nur eingeschränkt geöffnet.

Private Nutzer müssen einen gültigen Vertrag über einen Dauerliegeplatz vorweisen. Die Boote und Schiffe müssen autark von den Landeinrichtungen des Hafens sein. Wasch- und Toilettenräume stehen nicht zur Verfügung. 

Die Überlassung der Boote oder des Liegeplatzes an Dritte ist nicht gestattet. Alle gültigen Hygieneregeln und Kontaktbeschränkungen sind zu befolgen.

Hinweis gültig ab: 24.08.2021
Die grüne Fahrwassertonne 1 ist zur Zeit erloschen.
Aufgrund der Baustelle im Binnenhafen ist eine Betankung NUR nach vorheriger telefonischer Anmeldung möglich.
Nach Rücksprache erhalten Sie Anweisungen wann und wo gebunkert werden kann.
Rufbereitschaft Mobil: 0151 65865220
Hafengeschäft: 04725-8008980

weitere Informationen:
https://www.rickmers-online.de/standorte/bunkerstation


Hinweis gültig: 10.03.2021 bis 26.07.2021

Die Beleuchtung auf dem Messpfahl LZ4a „Steinriff“ ist ausgefallen.

Zur Absicherung des Messpfahls wurde ca.  1/2 kbl n-östlich eine  N-Kardinaltonne V.Q.(1) ausgelegt.

Hinweis gültig ab: 02.11.2020
Tonne 43 wurde auf folgende Position
53°38,5'N 008°25,080'E versetzt
Hinweis gültig ab: 07.10.2020
Das Einzelgefahrzeichen westlich der Tn. 43 wurde vorübergehend ersatzlos bis auf Widerruf eingezogen.
Hinweis gültig ab: 31.12.2020

Die Bunkerstation dient ausschließlich der Versorgung gewerblicher Schifffahrt.

Nächste Tankmöglichkeit für Sportboote: Wilhelmshaven oder Varel (letzterer gleicher Betreiber)




Die unbeleuchtete rot-weiße Tonne Robbenloch (Soll: 53°57.721’N 008°18.416’E) liegt nicht auf Position.

Betroffene NV Seekarten: NV DE11
Stand: 08.01.2020