Update Service

Nordsee Serie 12

Seegebiet Weser Bremen bis Helgoland & Jade

Berichtigungsstand: 18.10.2021

Diese nautischen Nachrichten dienen der erweiterten Information, insbesondere für kurzfristige Meldungen und ersetzen nicht die notwendige aktuelle Papierkarte an Bord. Die Informationen sind speziell auf die Inhalte in NV Seekarten zugeschnitten.

Hinweis gültig ab: 18.10.2021
Die Leuchttonne "NE3/Lüchterloch2" GRG, Fl(2+1)G.15s wurde ersatzlos eingezogen.
Auf Position 53° 59,1720’ N’ N 008° 30,3460’ E wurde ein. neues Unterwasserhindernis (vermutl. Fischereigeschirr) gefunden.

Die Schifffahrt wird gewarnt.
Hinweis gültig: 04.11.2021 bis 04.11.2021
An der Strassenbrücke in Burg-Grambke (Lesum-km 3,7) werden am 04.11.2021 von ca. 09:00 bis ca. 11:00 Uhr Inspektionsarbeiten durchgeführt.


Durch den Einsatz einer Arbeitsbühne wird dir Bückendurchfahrt zeitweilig um 10 Meter in der Breite und 3 Meter in der Höhe eingeschänkt. Die Bühne wechselt zeitweise ihre Position.


Die Schifffahrt wird angewiesen, die Brücke mit besonderer Vorsicht und nur bei ausreichender Durchfahrtshöhe zu passieren.
Hinweis gültig ab: 12.10.2021
Nordöstlich der Tn. 48/W18 , südöstlich der Tn. 37 und nordöstlich der Tn. 34 werden Strömungsmessungen durchgeführt. Dazu sind Messgeräteverankerungen ausgelegt, die durch gelb-orange Blasen gekennzeichnet sind. Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.
Hinweis gültig: 07.12.2020 bis 12.12.2021

Öffnungszeiten:

(gültig vom 13.12.2020 bis 12.12.2021) von bis:

03:00h bis 03:15h

03:55h bis 04:07h

04:30h bis 04:45h

ab 05 Uhr stündlich von Minute 44 zur Minute 56 bis einschließlich

23:44h bis 23:56h

Ausnahme:

11:51h bis 12:03h &

21:51h bis 22:03h

Brückenöffnungen müssen mit dem Ruf „Elsfleth Bridge“ auf UKW-Kanal 73 angefordert werden.

Betriebsbedingt  muss an nachstehenden Tagen von vorgenannten Öffnungszeiten abgewichen werden:

 09.10. und 10.10.2021 Betrieb von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr, 

16.10 und 17.10.2021 Betrieb von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr.

 

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.


Hinweis gültig: 19.10.2021 bis 05.11.2021

1) auf Grund von dringenden Reparaturarbeiten in der Torkammer der Schleuse Oslebshausen, wird die Schleuse an folgenden Tagen für die Schifffahrt gesperrt:

Di,. 19.10.21 7.00 - 13.00 Uhr  NW 10:05 Uhr

Mi. 20.10.21 8.00 – 14.00 Uhr NW 10:44 Uhr

Do. 21.10.21 8.30 – 14.30 Uhr NW 11:22 Uhr

Fr. 22.10.21 9.00 – 15.00 Uhr NW 11:57 Uhr. 

2) auf Grund von dringenden Wartungsarbeiten an den Häuptern der Schleuse Oslebshausen, wird die Schleuse für die Schifffahrt gesperrt.am: 

 Mi. 03.11.21 07:30 – 12.00 Uhr NW 08:16 Uhr 

Do. 04.11.21 08:00 – 12.30 Uhr NW 09:07 Uhr 

Fr. 05.11.21 08.00 – 13.00 Uhr NW 09:55 Uhr  

Hinweis gültig: 21.09.2021 bis 19.10.2021
NW-lich des Leuchtturms Alte Weser wurde die gelbe Spierentonne mit der Aufschrift "Warnstelle" ersatzlos eingezogen
Hinweis gültig: 09.09.2021 bis 26.10.2021

Auf Grund der Einbringung für den im Februar 2022 einzuschwimmenden neuen Düker "Südstadt" in Wilhelmshaven, wird die Durchfahrt durch den Ems-Jade-Kanal westlich der Deichbrücke vom 13. - 26. Oktober 2021 voll gesperrt.

Info via Hafenkapitän Tel: +49 4421 1632 20

Hinweis gültig ab: 06.09.2021
Die Richtfeuerlinie Bremerhaven ist vorübergehend bis auf weiteres außer Betrieb. Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.
Hinweis gültig ab: 02.09.2021

Zwischen den Wattfahrwassertonnen "EN 3" und "EN 5" befindet sich noch immer eine Untiefe.

Im beprickten Elbe-Neuwerk-Fahrwasser ist mit trockenfallenden Bereichen zu rechnen.

Hinweis gültig ab: 02.09.2021

1) Auf Grund morphologischer Veränderungen wurden verlegt:

 

die unbeleuchtete grüne Spitztonne “EN 1“

nach 53° 57,802‘ N   008° 29,768‘ E

 

die unbeleuchtete rote Spierentonne “EN 2“

nach 53° 57,776‘ N   008° 29,872‘ E

 

Diese neue Tonnenlage befindet sich jetzt ca. 300m SE-lich der vorher bekannten Situation.


2) Es verbleiben auf Position:

 

die unbeleuchtete grüne Spitztonne “EN 3“

und

die unbeleuchtete grüne Spitztonne “EN 5“

Hinweis gültig ab: 01.09.2021

Die Richtfeuerlinie "Fischereihafen" wird bis auf weiteres mit einem weißem Festfeuer wieder in Betrieb genommen.

Hinweis gültig ab: 31.08.2021
Die Ansteuerungstonne Süderpiep (r.w. ISO.8s Whis) wurde gegen eine unbeleuchtete r.w. Spierentonne zwecks Reparatur ausgetauscht.
Hinweis gültig: 10.05.2021 bis 16.05.2021

Achtung:
Aktuelle Allgemeinverfügung des Kreises Pinneberg vom 10.05.2021:

Der Zutritt zur Insel / Düne Helgoland einschließlich der Hafenanlagen ist für Personen verboten, die aus touristischen Gründen, hierzu gehören auch Sportbootbesatzungen, nach Helgoland einreisen möchten.

Die Helgoländer Häfen, einschließlich des Bundeshafens, sind nur eingeschränkt geöffnet.

Private Nutzer müssen einen gültigen Vertrag über einen Dauerliegeplatz vorweisen. Die Boote und Schiffe müssen autark von den Landeinrichtungen des Hafens sein. Wasch- und Toilettenräume stehen nicht zur Verfügung. 

Die Überlassung der Boote oder des Liegeplatzes an Dritte ist nicht gestattet. Alle gültigen Hygieneregeln und Kontaktbeschränkungen sind zu befolgen.

Hinweis gültig ab: 13.08.2021
Ein Sportboot ist auf Position gesunken. Bei niedrigen Wasserständen sind Wrackteile sichtbar. Die Position ist mit einer Nord-Kardinaltonne und einer Süd-Kardinaltonne auf Position gekennzeichnet.
Hinweis gültig ab: 24.08.2021
Die grüne Fahrwassertonne 1 ist zur Zeit erloschen.
Hinweis gültig ab: 19.07.2021
Die Tonne MP6, Übergang Fedderwarder Priel/ Mittelpriel wurde als vertrieben gemeldet und befindet sich nicht auf Sollposition.
Aufgrund der Baustelle im Binnenhafen ist eine Betankung NUR nach vorheriger telefonischer Anmeldung möglich.
Nach Rücksprache erhalten Sie Anweisungen wann und wo gebunkert werden kann.
Rufbereitschaft Mobil: 0151 65865220
Hafengeschäft: 04725-8008980

weitere Informationen:
https://www.rickmers-online.de/standorte/bunkerstation


Hinweis gültig ab: 17.08.2021
Auf Position 53°37,12‘N 008°27,07’E ist eine Granate gefunden worden. Daher ist der Suezpriel für die Schifffahrt gesperrt.
Die Sprengung erfolgt am 18.08.2021, gegen 15:00 Uhr. Zum Zeitpunkt der Sprengung ist eine Sperrzone mit einem Radius von 1000m eingerichtet, das heißt die grüne Seite (grüner Tonnenstrich bis zur Mitte Fahrwasser) zwischen den Tn. 45 und 49 ist für die Schifffahrt gesperrt. Die VKZ Bremerhaven wird diese Informationen auf den entsprechenden Funkkanälen bekanntmachen.
Hinweis gültig ab: 24.06.2021
Auf Position ist ein Motosegler gesunken. Das Wrack konnte bislang nicht geortet werden.
Hinweis gültig: 18.12.2020 bis 15.03.2021
Die Kard. Buhnentonne 45 gegenüber der Bremerhavener Nordschleuse wurde vorübergehend eingezogen.
Hinweis gültig: 09.07.2021 bis 31.07.2021
Im Bereich Warflether Sand (Unterweser-km 23,8 bis 24,3 westliches Ufer) werden vom 09.07.2021 bis voraussichtlich 31.07.2021 Ufervorspülungen durchgeführt.

Hierzu wird bei Unterweser-km 24,1 eine Spülleitung zwischen dem Ufer und dem Fahrwasserrand auf dem Grund ausgelegt.

Die Spülleitung wird stromoberhalb und stromunterhalb mit jeweils einer gelben Leuchttonne (Blz. 4s) gekennzeichnet. Der versenkbare Koppelkopf ist durch eine Boje mit weissem Festfeuer gekennzeichnet.

Der einzuhaltende Fahrabstand zum Koppelkopf wird durch Sichtzeichen A.6 gemaess Anlage 1, Abschnitt 1 der SeeSchStrO vorgeschrieben.

Die Strandvorspülung wird durch ein Baggerschiff durchgeführt, welches den Koppelkopf vom Grund am westlichen Fahrwasserrand aufnimmt.

Die Schifffahrt wird angewiesen die Spülleitung mit Rücksicht und in einem sicheren Abstand östlich zu passieren.
Hinweis gültig: 08.06.2021 bis 19.05.2022

Im Harlesieler Wattfahrwasser sind Mindertiefen vorhanden. Eine durchgängige Passage ist nicht möglich.
Die Tonnen und Beprickung wurde eingezogen.
Sobald eine Passage wieder möglich ist, wird dies bekanntgegeben.

Hinweis gültig ab: 17.05.2021
Im Südhafen Helgoland stehen an der Nord- und Ostkaje keine Liegepontons zur Verfügung. Festmachen nur an den Spundwänden möglich.

Sanitäranlagen sind weiterhin nicht geöffnet.
Hinweis gültig: 19.07.2021 bis 20.07.2021
An der Strassenklappbruecke in Huntebrück (Hunte-km 17,8) wird am 19.07. und 20.07.2021 ein Brückenbesichtigungswagen unter dem Brückenüberbau eingehängt und erprobt.
Die Schifffahrt wird angewiesen, die Brücke mit besonderer Vorsicht und nur bei ausreichender Durchfahrtshöhe zu passieren.

Hinweis gültig: 10.03.2021 bis 26.07.2021

Die Beleuchtung auf dem Messpfahl LZ4a „Steinriff“ ist ausgefallen.

Zur Absicherung des Messpfahls wurde ca.  1/2 kbl n-östlich eine  N-Kardinaltonne V.Q.(1) ausgelegt.

Hinweis gültig: 13.04.2021 bis 11.05.2021
Die Nordkardinaltonne südöstlich der Tn. R2 wurde vorübergehend ersatzlos eingezogen.
Hinweis gültig: 08.02.2021 bis 31.12.2021
An der Nordkaje in Oldenburg bei Hunte-km 0,94 wurde ein Unterwasserhindernis (Stahldalben) festgestellt. Die Wassertiefe über dem Hindernis beträgt 2,50 m bezogen auf SKN
Hinweis gültig ab: 26.11.2020
Auf Position: 53°48,47' N / 008°10.34' wurde ein Fanggeschirr verloren
Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.
Hinweis gültig ab: 02.11.2020
Tonne 43 wurde auf folgende Position
53°38,5'N 008°25,080'E versetzt
Hinweis gültig ab: 07.10.2020
Das Einzelgefahrzeichen westlich der Tn. 43 wurde vorübergehend ersatzlos bis auf Widerruf eingezogen.
Hinweis gültig ab: 31.12.2020

Die Bunkerstation dient ausschließlich der Versorgung gewerblicher Schifffahrt.

Nächste Tankmöglichkeit für Sportboote: Wilhelmshaven oder Varel (letzterer gleicher Betreiber)




Auf Position 53°45.091’N 008°03.542’E, ca. 400m SE-lich der Tonne 24/Sch-Reede/M14, befindet sich eine Messstelle, die mit einer gelben Tonne bezeichnet ist.

Ein Mindestabstand von 50m ist einzuhalten.


Betroffene NV Seekarten: NV DE12 C6
Stand: 21.11.2019
Die unbeleuchtete rot-weiße Tonne Robbenloch (Soll: 53°57.721’N 008°18.416’E) liegt nicht auf Position.

Betroffene NV Seekarten: NV DE11
Stand: 08.01.2020
Hinweis gültig: 13.06.2021 bis 11.12.2021

Öffnungszeiten: (gültig vom 13.06. bis 11.12.2021) 

  • 00:30h bis 00:42h
  • 01:30h bis 01:42h
  • 02:30h bis 02:45h
  • 03:30h bis 03:45h
  • 04:20h bis 04:35h
  • 05:10h bis 05:25h
  • 06:08h bis 06:20h
  • 08:08h bis 08:20h
  • 11:08h bis 11:20h
  • 12:40h bis 12:52h
  • 13:08h bis 13:22h
  • 14:38h bis 14.50h
  • 15:38h bis 15:50h
  • 16:08h bis 16:20h
  • 16:38h bis 16:50h
  • 17:08h bis 17:20h
  • 17:38h bis 17:50h
  • 18:08h bis 18:20h
  • 19:08h bis 19:20h
  • 20:08h bis 20:20h
  • 20:08h bis 20:20h
  • 21:38h bis 21:50h
  • 22:08h bis 22:20h
  • 23:38h bis 23:50h

Brückenöffnungen müssen mit dem Ruf „Oldenburg Bridge“ auf UKW-Kanal 73 angefordert werden.