Die NV Charts App Version 2023 mit spannenden Features

Rechtzeitig zum Start in den Urlaub ist sie so weit: die neue Version der NV Charts App. Auch dieses Jahr haben wir viele begeisternde und praktische Neuerungen für Sie – so zum Beispiel das einmalig flexible, europaweite Autorouting. Aber auch in der Menü-Oberfläche gibt es komfortable Anpassungen, die die Appnutzung noch angenehmer machen.


Flexibles Autorouting - europaweit

Als erste App überhaupt bietet die NV Charts App die Möglichkeit, einzelne Segmente einer Autouroute manuell weiter zu bearbeiten. Das macht die Törnplanung noch flexibler und Sie müssen sich bei einer Planänderung nicht die gesamte Route neu berechnen lassen.

Jeppe Scheidt, App-Entwickler und Segler, sagt über die App:
„Das flexible Autorouting in der NV Charts App ist für alle auf dem Wasser eine ideale Ergänzung zur konventionellen Planung! Segmente der Route jetzt auch manuell weiter bearbeiten zu können - das ist eine deutliche Verbesserung gegenüber anderen Navigationslösungen."

Neben dieser Neuerung wurde die Abdeckung des Autoroutings auf ganz Europa erweitert. Engstellen und andere Routenpartien, die für Ihr Boot aufgrund der individuellen Schiffsdaten nicht passierbar sind, werden jetzt rot gestrichelt dargestellt und fallen Ihnen direkt ins Auge.

Segmente manuell weiter bearbeiten - das ist mit der NV Charts App jetzt möglich.
Velocity Made Good (VMG) im Expertenmodus.

Velocity Made Good (VMG)

Spannend – nicht nur – für Regattasegler: Die VMG berechnet im Expertenmodus die Geschwindigkeit, mit der der nächste Wegpunkt in Windrichtung entlang der geplanten Route erreicht werden kann. Dieser auch als Luvgeschwindigkeit bezeichnete Wert zeigt an, bei wie viel Grad Kreuzen vor dem Wind am effektivsten ist. Je höher die VMG, desto schneller wird das Ziel erreicht.

Karten-Update-Management

Kein Recherchieren mehr, ob die Seekarte auf dem neuesten Stand ist – die App informiert Sie über überarbeitete Karten mit einem Update-Pfeil. Das ist besonders praktisch, wenn eine oder mehrere Seekarten rein digital erworben wurden, z.B. weil die Papierseekarte schon vorhanden war. Außerdem erneuert die App die Karten automatisch durch die jeweils aktuelle aus der Reihe.

Im neuen „Meine Karten“-Menü gibt es jetzt die Möglichkeit, die ablaufenden Karten 7 Tage länger zu nutzen (pro Serie einmalig, ausgenommen sind Trials).

Digitale Karten für die App jetzt auch für Windows und Mac

Wird die NV Charts App auf dem Laptop oder PC / Mac genutzt, besteht nun ebenfalls die Möglichkeit, hierfür rein digitale Seekarten zu erwerben. Die Karten sind über die App im NV Webshop zu finden und haben eine Lizenz von 365 Tagen, welche anschließend nicht automatisch erneuert wird.

Zum Download der NV Charts App.

Digitale Seekarten für die Nutzung der App auf dem Laptop oder PC / Mac.

Neue Highlights

  • Europaweites Autorouting
  • Individuelles Autorouting: Segmente manuell weiterbearbeiten
  • Komfortables Karten-Update-Management
  • Velocity Made Good (VMG)
  • Automatisches Update mit den neuesten Karten aus der Reihe
  • Digitale Karten für die App im NV Webshop für Windows und Mac
  • Overzoom-Darstellungshinweis

Systemvoraussetzungen dieser Version

  • IOS Version 14
  • Android Version 7.0+
  • Windows 11, 10, 8
  • Mac OSX 10.13 10.14 10.15, 11, 12 (aktuelle Version)

Weitere Highlights

  • Satelliten-Overlay
  • Augmented Reality (AR) Ansicht
  • In-App-Käufe digitaler Seekarten
  • Vektor-Seekarten für die Deutsche Nordsee und westliche Ostsee
  • SeaMe – Hafenguide mit über 10.000 ausführlichen Hafeninformationen (POI`s)
  • Logbuch und Trackaufzeichnung
  • Gezeitenprognose, Echtzeitmeeresströmungen und Wind-Ansicht
  • Updates und Navigationswarnungen direkt in der NV Charts App
  • Kostenlose Online-Seekarten-Vorschau für die Planung in der App und NV Charts Web App
  • NMEA Wind und Echolot Support
  • AIS-Anbindung inkl. AIS SART MOB Support
  • Synchronisation mit anderen Geräten und Datei-Export