Update Service


Aktuelle Seekarten sind die Basis einer sicheren Navigation. Der NV Verlag bietet für seine Seekarten der Ostseeserien 1 bis 6 sowie die Nordseeserien 10 bis 13 und die Seekarten der Niederlande einen monatlichen Berichtigungsservice an. Damit Sie immer „up-to-date“ sind - Kompetenz seit über 35 Jahren.

Mit der Freischaltung Ihrer digitalen Seekarten ( nach Download der .exe Datei ) wird auch der Berichtigungsservice für das Ausgabejahr der Serie aktiviert. Sie werden dann von April bis Oktober monatlich per E-Mail (an die bei der Freischaltung angegebene Adresse) über Kartenkorrekturen informiert. 

Sie erhalten die monatlichen Berichtigungen von April bis Oktober des Ausgabejahres Ihrer NV Sportschifffahrtskarten. Sie bestehen aus einer Download-Datei und beinhalten folgende Daten:

  • PDF-Datei zum Ausdrucken in DINA4 und in Farbe mit den Berichtigungen
  •  in Textform und als Bilder in Originalgröße zum Einkleben in die Seekarten.
  • Korrigierte NV Digital Seekarten, welche die alten Dateien ersetzen.
  • Aktueller Stand des digitalen Hafen- und Landgangslotsen (gilt für die Ostseeserien)  von www.seame.com zum Einladen in den Chart Navigator.

Sie können sich hier für das MBS registrieren: 

Aktuelle Hinweise


Der Austausch der Betonnung in den dänischen Gewässern wird an verschiedenen Stellen fortgesetzt. Es kommen zwei neuartige Tonnentypen zum Einsatz, die keine Toppzeichen mehr tragen. Sie werden vorwiegend in den engeren Gewässerabschnitten ausgetauscht, wo häufig eine Winterbetonnung eingesetzt wurde oder die Toppzeichen für die Winterzeit entfernt wurden.

Im monatlichen Berichtigungssystem (MBS) wird die neue Betonnung nur dann aufgenommen, wenn sie an markanten Punkten wesentlich erscheint, z.B. bei Wegepunkten, oder wenn erhebliche Positionsänderungen damit einhergehen.

An den deutschen Küsten der Nord- und Ostsee findet weiterhin in vielen Fahrwassern ein wechselnder Austausch zwischen Sommer- und Winterbetonnung statt. Dieser dient der Gewährleistung der zuverlässigen Fahrwasserbezeichnung auch unter den erschwerten Verhältnissen bei winterlicher Vereisung. Zum Einsatz kommen dabei Eistonnen mit schlankerer Bauart. Teilweise wird auch die Dichte der Betonnung reduziert. Gleichzeitig können so im Winter turnusmäßige Wartungsarbeiten an den Sommertonnen vorgenommen werden. In den Seekarten dargestellt ist die Sommerbetonnung.

Weitere aktuelle Nautische Informationen zu den verschiedenen Kartenserien der Ostsee, Nordsee und Binnenreviere finden Sie über die folgende Auswahl.

Ostsee

Serie 1 Serie 2 Serie 3 Serie 4 Serie 6 Schweden Serie 5.1 Schweden Serie 5.2

Nordsee

Serie 9 Serie 10 Serie 11 Serie 12 Serie 13

Binnen

Binnen 1 Binnen 2 Binnen 3 Binnen 4 Binnen 8