Schweden & Norwegen

Die schwedische und Norwegische Küste mit ihren vielen Inseln ist ein sehr beliebtes Sommerreiseziel für deutsche Wassersportler. Für die vielen kleinen Häfen und Buchten ist es besonders wichtig einen guten Törnführer zu haben, da man mit diesem nicht nur die größeren Häfen anlaufen kann, sondern auch die vielen kleinen Naturhäfen findet. Sehr gut sind die norwegischen Hamnguiden, da in diesen Büchern sehr schöne Luftbilder der Häfen abgebildet sind. Der Nachteil ist, dass die Texte in schwedischer oder Norwegischer Sprache sind und es nur eine kurzgehaltene englische Übersetzung gibt. Wer viel Wert auf deutsche Bücher legt, sollte sich für die Törnführer Schweden des Delius Klasing Verlags entscheiden.Für Norwegen gibt es ein englisches Buch von Imray den Törnführer Norway (RCC).

Im maritimen Wortgebrauch haben sich die beiden Begriffe Törnführer und Hafenhandbuch über die Jahre etabliert. Nachdem historisch gesehen der Begriff Hafenhandbuch weit verbreitet war, hat sich in der jüngeren Zeit der neuere Begriff Törnführer stärker durchgesetzt, weshalb wir auf unserer Seite im Sinne der Vereinheitlichung auf den Begriff Hafenhandbuch verzichten.